Das neuste Wandgemälde der FrauenFreiluftGalerie Hamburg.

Mit einer großen Vernissage, wurde am 26.07.2013 das 15. Wandgemälde "Frauen malen Frauenarbeit" der Öffentlichkeit übergeben. Die Bilderserie zwischen der Deutschen Seemannsmission Hamburg-Altona (Gr. Elbstr. 132) und der Kultkneipe Haifischbar ist eine Gemeinschaftsproduktion der Künstlerinnen Janet Braun-Reinitz aus New York und der bekannten Hamburgerin Hildegund Schuster. Wegbereiterin ist die Kunsthistorikerin Elisabeth von Dücker. Fotos und weitere Infos hierzu kommen demnächst.

Das Gemälde 14 davor:

„FRAUEN ZUR SEE –  Seefrauen einst und jetzt“
 
befindet sich an der Fassade des Pumpwerkes Nr. 69 der Hamburg Wasser, Neumühlen 3 (direkt bei der Bushaltestelle der Linie 112: Neumühler Kirchenweg).
 
Es ist von den Hamburger Künstlerinnen Barbara-Kathrin Möbius und Hildegund Schuster gemalt.
Der Wandel maritimer Lebens- und Arbeitswelten, in der heute weibliche Fachkräfte zunehmend zahlreicher und damit auch selbstverständlicher werden, wird mit diesem Gemälde in den öffentlichen Blick gebracht.
Denn: Was ist dran am ehedem verbreiteten Vorurteil: „Unnerröck an Bord, dat gifft Malheur“?
Jahrhunderte lang waren Seefahrende Berufe ausschließlich Männern vorbehalten. Aber Seefahrt war zwar schon im 17. Jahrhundert nicht nur Männersache, denn Frauen dienten als Männer verkleidet als Seesoldaten. Im 20. Jahrhundert begann eine Öffnung der „Männerdomäne“ Arbeit auf Schiffen: zum Beispiel arbeiteten erste Seefunkerinnen seit den 1950ern In Ost- und Westdeutschland.
 
Die FrauenFreiluftGalerie Hamburg ist ein Beitrag zum Sichtbarwerden von Frauenarbeit in Hamburgs Hafenwelt heute und einst – sei sie weitgehend unbeachtet, wie die Arbeit in der Hafenlogistik, oder ungeachtet, wie die der Sexarbeiterin am Straßenstrich.
Zugleich werden in dieser Openair-Galerie Künstlerinnen aus verschiedenen Weltgegenden in den öffentlichen Blick gerückt.
Das Projekt FrauenFreiluftGalerie Hamburg ist einzig in der Republik; es besteht seit 1994. Seine Vorgeschichte ist verknüpft mit dem großen Wandbild zur Frauenarbeit im hamburgischen Hafen des Museums der Arbeit im Rahmen des 800. Hafengeburtstags 1989.

EVENTS AUF DER ELBMEILE 2018

Auch in diesem Jahr werden wieder
zahlreiche interessante und schöne
Events auf der Elbmeile stattfinden.

Hier finden Sie einen Überblick!